DEEN

Werksorchester

Für das Festival hat sich der New-Yorker Komponist und Dirigent Ari Benjamin Meyers ein Konzept ausgedacht, das assoziativ an die Idee des Arbeiter-Sinfonie-Orchesters anknüpft. Er möchte gern ein Stück für ein Orchester schreiben, das bei Null anfängt. Schülerinnen der Musikschule „Gottfried Kirchhoff“ Bitterfeld-Wolfen bringen Laien ihre Instrumente bei. Klassisches Lernen wird umgekehrt. Und: Menschen finden zusammen, die sich sonst nicht begegnen würden. In monatlichen Workshops arbeiten sie im WERKSORCHESTER an einem Klang, der die Generationen zusammenbringt und der zum Festival vom 1.-17. Juli 2022 zu hören sein wird.

1.—17.
Juli
2022