DEEN
Festival
in Bitterfeld-
Wolfen
Offene Werkstätten haben die Besucher:innen am Samstag, 1. Juli 2023, eingeladen, selbst kreativ zu werden. © Falk Wenzel
In ihrer Werkstatt für Wundertrommeln haben die Künstler:innen Kristiane Petersmann und Moritz Nitsche gezeigt, wie die Bilder laufen lernten. © Falk Wenzel
In ihrer Werkstatt für Wundertrommeln haben die Künstler:innen Kristiane Petersmann und Moritz Nitsche gezeigt, wie die Bilder laufen lernten. (c) Falk Wenzel
In ihrer Textilwerkstatt haben Studierende der Hochschule für Bildende Künste Dresden gemeinsam mit den Besuchenden ganz eigene Designerstücke genäht. (c) Falk Wenzel
In ihrer Textilwerkstatt haben Studierende der Hochschule für Bildende Künste Dresden gemeinsam mit den Besuchenden ganz eigene Designerstücke genäht. (c) Falk Wenzel
Theatermacher Ron Rosenberg hat zum Saatgutkugeln-Bauen in den Kinogarten eingeladen und zum Gespräch über die landschaftlichen Veränderungen der Region. (c) Falk Wenzel
Der Künstler Jan Caspers hat eingeladen, in seiner Werkstatt für Licht- und Schattenspiele mithilfe beweglicher Scherenschnitte und dem Eisenblaudruckverfahren Schattenbilder über Bitterfeld-Wolfen zu erschaffen. (c) Falk Wenzel

Saatgutbomben bauen, Scherenschnitte entwickeln, Wundertrommeln basteln, Bilder und Geschichten abgeben … oder einfach kommen, schauen, dabei sein!

Im Garten des ehemaligen Wolfener Kinos haben Künstler:innen und Studierende in ihre offenen Werkstätten eingeladen und so Einblicke in ihre künstlerische Arbeit gegeben. Menschen jeden Alters waren willkommen, Saatgutkugeln zu bauenScherenschnittbilder mit dem Blaudruckverfahren zu entwickelneigene Designerstücke in einem Textilworkshop nähen oder Wundertrommeln zu basteln.

Projekte im Festival OSTEN 2023

WERKSTATT FÜR SAATGUTBOMBEN

WERKSTATT FÜR SAATGUTBOMBEN

In seiner Werkstatt im Kinogarten hat Ron Rosenberg dazu eingeladen, gemeinsam Saatgutbomben zu bauen und über die landschaftlichen Veränderungen in der Region ins Gespräch zu kommen.

1. — 16.
Juni
2024