DEEN
Festival
in Bitterfeld-
Wolfen
Maryna Makarenko
(c) Diego Agullo

Maryna Makarenko, geboren 1990 in Schostka (Ukraine), ist interdisziplinäre Künstlerin, die mit Video, Sound und Körper arbeitet, sowohl dokumentarisch als auch fiktional. Sie studierte an der Universität der Künste Berlin und an der OCAD University in Toronto. In ihren Werken setzt sie sich mit dem Phänomen der Vergänglichkeit auseinander, insbesondere mit Blick auf Körper und Identitätsbildung. Zurzeit unterrichtet sie als Gastdozentin an der Universität der Künste Berlin. 

1. — 16.
Juni
2024