DEEN

Collective Photo

Dima Levytskyi

Im Herbst 2021 war der ukrainische Regisseur und Autor Dima Levytski in Bitterfeld zu Besuch. Sein Plan: ein Stück über die „Druschba“-Gaspipeline zwischen der Sowjetunion und der DDR. In wenigen Tagen traf er viele Leute und sammelte interessante Geschichten. Der Angriff Russlands auf die Ukraine hat alles verändert. Dima kann nicht wie geplant am Festival teilnehmen. Gemeinsam mit dem Publikum arrangiert er dennoch eine Performance. Ein Gruppenfoto als Zeichen des Zusammenhalts.

1.—17.
Juli
2022