DEEN
Justus Vesting

Justus Vesting, geboren 1978 in Halle (Saale), ist Historiker und Theologe. Er hat vor allem zur Geschichte von Strafvollzug, Staatssicherheit, Bausoldaten und Kirchen in der DDR und zum Kriegstotengedenken der Kirchen geforscht und publiziert. Er war im Bereich Neuere Kirchengeschichte als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Theologischen Fakultät in Halle und in verschiedenen Gedenkstätten tätig. Zurzeit forscht er zur innerdeutschen Grenze und zur Grenzgesellschaft als wissenschaftlicher Referent Grünes Band am Institut für Landesgeschichte beim LDA in Halle.

1.—17.
Juli
2022