DEEN
Hannah Brennhäußer
Porträtbild von Hannah Brennhäuser © Goethe-Institut / Loredana La RoccaLa Rocca
© Goethe-Institut / Loredana La RoccaLa Rocca

Hannah Brennhäußer, geboren 1988 in Nürnberg, arbeitet seit 2016 im Kulturbereich des Goethe-Instituts. Nach Stationen in Rio de Janeiro, Berlin und München ist sie seit April 2021 Referentin für Östliche Partnerschaft und Sonderprogramme am Goethe-Institut Ukraine. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf Projekten mit der Zivilgesellschaft und internationalen Kooperationen. Vormals in Kyiv angesiedelt, befindet sich Hannah Brennhäußer aktuell „im Exil“ in München.

1. — 16.
Juni
2024