DEEN
Burkhard Beschow

Burkhard Beschow, geboren 1983 in Dresden, ist Künstler und Ausstellungsmacher. Er studierte Medienkunst und Künstlerische Forschung an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. In seinen prozesshaften, ortsspezifischen Werken erforscht er den Wandel und die Vergänglichkeit als kollektive und individuelle Erfahrung. Dabei beschäftigt ihn speziell die Performativität des verlassenen Raumes als Potential für ein anderes Erleben von Wirklichkeit. Seit 2018 betreibt er den Berliner Ausstellungsraum Sangt Hipolyt.

1.—17.
Juli
2022