DEEN
Maria Shubchyk
Maria Shubchyk © Valentyn Kuzan
© Valentyn Kuzan

Maria Shubchyk, geboren 1987 in Sewastopol in der Ukraine, ist Koordinatorin von Literatur-und Übersetzungsförderungsprojekten am Goethe-Institut Ukraine. Seit über zwölf Jahren arbeitet sie mit ukrainischen und deutschen Künstler:innen,  Autor:innen, Illustrator:innen, Verlagen, Literaturfestivals und Leseinitiativen sowie mit Organisationen der digitalen Zivilgesellschaft zusammen. Maria ist außerdem Redakteurin des Literaturblogs „Lektüra“ und des Podcasts „Kulturviertel“ des Goethe-Instituts Ukraine.

1.—17.
Juli
2022