Festival
in Bitterfeld-
Wolfen

Friederike Bérat

Friederike Bérat ist 1971 in West-Berlin geboren. Seit 2003 ist sie freischaffende Künstlerin, Regisseurin, Performerin und Kuratorin. In ihrer Arbeit verbindet sie immer künstlerische, biografische sowie gesellschaftliche Auseinandersetzungen. Der letzte Dokumentarfilm der gelernten Dokumentarfilmerin erkundet die Rolle der Frauen im Nordirlandkonflikt und bekam bei der Diagonale einen Preis für den besten Filmschnitt.

1. — 16.
Juni
2024